Warum ist ein Shisha Kohleanzünder ein Must-have?

Gehörst du schon zu denjenigen, die regelmäßig mit Freunden rund um die Shisha chillen? Oder lernst du deine Wasserpfeife gerade erst kennen? So oder so – ein Shisha Kohleanzünder sollte immer dazugehören. Warum dieses Zubehör nicht nur praktisch, sondern auch wichtig ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Mit dem Shisha Kohleanzünder bleibst du von Anfang bis Ende entspannt

Für Einsteiger und auch für versierte Shisha Raucher ist der Umgang mit der Kohle oft eine heikle Angelegenheit. Zum einen musst du den Moment abwarten, in dem die Kohle perfekt durchgeglüht ist. Zum anderen sind es durchaus bis zu 800° C an Temperatur, die du sicher zum Tabaktopf bewegen musst. Wenn du einen elektrischen Shisha Kohleanzünder verwendest, kannst du den Gaskocher guten Gewissens bei der Campingausrüstung belassen und den Bunsenbrenner in der Werkstatt. Auch deine Herdplatten werden länger wie neu aussehen. Denn mit einem eigenen Shisha Kohleanzünder kommst du in den Genuss vieler Vorteile.  

So einfach bringst du deine Shisha auf Temperatur

Im Grunde genommen ist ein elektrischer Shisha Kohleanzünder nichts anderes als ein kleiner Herd. Du steckst den Stecker in die Dose, schaltest ihn ein und setzt die Kohle auf. Am einfachsten uns sichersten in einem speziellen Kohletopf mit Deckel und Gummigriff. So bündelt sich die Hitze im Topf und zugleich ist ein sicherer Umgang gewährleistet. Mit der Vorfreude auf den Genuss kannst du gerne schon frühzeitig beginnen. Schließlich braucht es nur wenige Minuten, bis die Kohle innen wie außen glüht.

Der Moment ist perfekt? Dann schaltest du den Kohleanzünder einfach aus, nimmst am Gummigriff den Deckel vom Topf und schon ist es so weit. Du kannst die Kohle vorsichtig auf den gefüllten Tabaktopf deiner Shisha legen. Am sichersten geht das übrigens mit einer Shisha Kohlezange. 

Was den Shisha Kohleanzünder noch unverzichtbar macht

Du wirst schnell feststellen, dass du zusammen mit Kohleanzünder, Kohletopf und Kohlezange ein unschlagbares Team abgibst. Dabei hat dein kleiner Shisha Herd einen weiteren entscheidenden Vorteil: du musst nicht mit offenem Feuer hantieren und kannst die Kohle trotzdem in unmittelbarer Nähe deiner Shisha schnell auf die ideale Temperatur bringen. Das bedeutet für dich: mit dem Kohleanzünder wirst du dich rund um sicher und wohl fühlen.

Du hast noch keinen Shisha Kohleanzünder? Jetzt kennst du viele gute Gründe, warum du dir unbedingt einen zulegen solltest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.